Anliegen

Ich möchte die Weisheit der Märchen und Mythen verbreiten. Dieses kollektive Erbe ist eine Quelle für Lebendigkeit und Wachstum. Mit meiner Arbeit möchte ich Menschen dazu anregen, von diesem Born zu trinken und sich selbst zu heilen. 

Damit die Erfahrungen und Erkenntnisse unserer Zeit in die Geschichten von morgen einfließen, fördere ich die Kunst des Erzählens.

Kindern und Jugendlichen vermittele ich Wege, ihre ureigene Begabung zu erkennen und ihr Leben Schritt für Schritt selbstverantwortlich zu gestalten.

Erwachsenen möchte ich die Augen öffnen für das Wunder und den Wert ihres DaSeins. Mögen sie dem Ruf ihrer Seele folgen.

Mut und Zuversicht will ich an die Männer verströmen. Bleiben wir uns treu!

Wachstum braucht Wurzeln. Mit der Weitergabe pommerscher Märchen und nordischer Mythen wirke ich auf meine Weise für das Wohl meiner Heimat. Ich hoffe, dadurch andere anzuregen, sich für das Entdecken und Pflegen ihrer eigenen Wurzeln einzusetzen.